Haslital im Berner Oberland: ein Familienfreundliches Ferienziel
8. Mai 2014 – 10:16 | Bisher unkommentiert

Die Region Haslital im Berner Oberland ist eine bekannte und beliebte Ferienregion im Herzen der Schweiz. Die einmalige Kraft der Natur kann hier in jeder Jahreszeit auf eine neue Art wahrgenommen werden. Familienfreundlichkeit, abwechslungsreiche Freizeit- …

weiterlesen »
Afrika

Informative Reiseberichte und Artikel über Afrika.

Amerika

Von Nord- bis Südamerika - Amerika, der Kontinent.

Asien

Informationen über Asien, dem größten Kontinent der Erde.

Australien

Reiseberichte über Australien, dem kleinsten Kontinent der Erde.

Europa

Artikel über Europa, dem Kontinent mit vielen unterschiedlichen Regionen.

Home » Allgemein

Wie finde ich ein Hotel?

Veröffentlicht von admin am 25. Januar 2011 – 10:212 Kommentare

Wenn es um die Hotelsuche geht sollte, man sich nicht auf Katalogbeschreibungen verlassen. Diese klingen zwar sehr schön, beschreiben aber auch nur die guten Seiten eines Hotels. Alles andere wird prompt weggelassen. Abhilfe schaffen Holidaycheck Hotels, sie werden transparent und individuell ausgewertet. Bei diesen Beschreibungen wird nichts beschönigt oder ausgelassen, denn die Texte stammen direkt von ehemaligen Hotelgästen, die kein Blatt vor den Mund nehmen und andere Reisende vor Hotelpannen bewahren wollen. Doch man liest hier nicht nur Negatives. Manche Hotels eilen ihrer Kategorie voraus. Sie bieten zum Beispiel erstklassiges Essen, Designer-Zimmer oder ein unglaubliches gutes Abendprogramm. Auch solche guten Erfahrungsberichte sind hier zu finden.

Bei einem Holidaycheck eines Hotels gibt es teilweise über hundert verschiedene Bewertungen, durch die man sich ein genaues Bild von der Unterkunft machen kann. Man kann die Auswahleingrenzen in Regionen, Städte, Preisniveau, Hotelgröße und Verpflegung. So findet man schnell und einfach ein Hotel, das zu einem passt. Übersichtsartig sind die unterschiedlichen Hotels mit einer Gesamtpunktzahl aufgelistet, die einen ersten Eindruck vermitteln. Will man dann mehr Informationen zu einem Hotel, klickt man einfach auf den Namen und es öffnet sich eine ausführliche Bewertungsseite des Hotels. Abgerundet wird es mit den unbearbeiteten Fotos der User, die schon so manche üble Ecke ablichteten. Auf den Internetseiten gibt es Insiderinfos von Angestellten, detaillierte Bewertungen, unabhängige Urlaubermeinungen und unzählige Bilder und Videos. Auf diese Weise muss man sich im Urlaub nicht mehr überraschen lassen, ob man ein gutes Hotel erwischt hat.

Aufgrund des Urlaubschecks von Hotels bekommt das Wort “Urlaubsplanung” gleich ein ganz anderes Gewicht. Man macht das Finden eines schönen Hotels nicht von dem Zufall abhängig, sondern sucht ganz gezielt nach Hotels oder anderen Unterkünften, die den individuellen Vorstellungen entsprechen. Zusätzlich bieten Reisecheck-Portale häufig die Möglichkeit das bevorzugte Hotel sowie einen zugehörigen Hin- und Rückflug zu buchen.

Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Vote, Durchschnitt: 5.00 von 5)

2 Kommentare »

  • Hanna sagt:

    Solche Kundenbewertungen sind zwar meist ein recht guter Anhaltspunkt, aber natürlich sind sie auch sehr subjektiv. Ich hab es schon öfter erlebt, dass ein und dasselbe Hotel von dem einen hochgelobt und von dem anderen stark kritisiert wurde. Da weiß man dann auch nicht mehr wirklich, worauf man sich verlassen kann. Ich persönlich frage als allererstes meine Freunde nach guten Tipps, wenn ich verreisen möchte.

  • Felix sagt:

    Zum Glück sind Hotelbewertugen mittlerweile so verbreitet! Jedenfalls vertraue ich nicht mehr auf die beschönigenden Prospektbilder der Hotels bei der Buchung. Vor jeder Reservierung eines Hotels suche ich zunächst nach Bewertungen und vor allem Originalfotos von anderen Gästen - so bekommt man schnell ein realistisches Bild vom tatsächlichen Zustand. Aber auch selber bewerte ich nach meinen Reisen die benutzten Hotels und lade Bilder hoch - schließlich profitiert jeder vom anderen ;-)

Hinterlasse auch einen Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Das mytraveltips.de Reiseblog unterstützt Gravatar Bilder in den Kommentaren.