Haslital im Berner Oberland: ein Familienfreundliches Ferienziel
8. Mai 2014 – 10:16 | Bisher unkommentiert

Die Region Haslital im Berner Oberland ist eine bekannte und beliebte Ferienregion im Herzen der Schweiz. Die einmalige Kraft der Natur kann hier in jeder Jahreszeit auf eine neue Art wahrgenommen werden. Familienfreundlichkeit, abwechslungsreiche Freizeit- …

weiterlesen »
Afrika

Informative Reiseberichte und Artikel über Afrika.

Amerika

Von Nord- bis Südamerika – Amerika, der Kontinent.

Asien

Informationen über Asien, dem größten Kontinent der Erde.

Australien

Reiseberichte über Australien, dem kleinsten Kontinent der Erde.

Europa

Artikel über Europa, dem Kontinent mit vielen unterschiedlichen Regionen.

Home » Asien, Indien

Abwechslungsreiches Indien

Veröffentlicht von am 19. April 2008 – 12:451 Kommentar

IndienIndien ist eines der interessantesten und abwechslungsreichsten Länder dieser Erde. Im Norden bildet der Himalaja die Grenze Indiens zu den Nachbarn China und Nepal. Der Himalaja trifft im Nordwesten des Landes auf das Karakorum-Gebirge, dem zweithöchsten Gebirge der Welt. Indiens Anteil an beiden Gebirgen ist gering und doch eindrucksvoll genug, um zu erahnen, in welche Höhen sich beide Gebirgsstöcke aufschwingen.

Dem Himalaja entspringen auch einige der größten Flüsse Indiens. Der Ganges, Indiens bedeutendster Fluss, entspringt im Himalaja. Der Fluss ist nicht nur der längste Indiens, er ist auch in religiöser Hinsicht der wichtigste Wasserweg des Landes. Der heilige Fluss der Hindus bestimmt das Leben der Menschen in Indien schon seit Jahrhunderten. Der Ganges ist zwar schiffbar, doch als Verkehrsweg eher unbedeutend.

Indien ist reich an Kulturgütern, unter den Sehenswürdigkeiten sticht jedoch ein Bauwerk heraus: Das Taj Mahal in Agra. Das architektonische Meisterwerk wurde auf einer Mamorplattform errichtet und war als Mausoleum geplant. Das Grab wurde 1648 nach 17 Jahren Bauzeit fertiggestellt. Das Taj Mahal gehört seit 1983 zum Weltkulturerbe der UNESCO und zu den sieben neuen Weltwundern. Das Taj Mahal ist zweifelsohne Indiens größte Touristenattraktion.

Neu Delhi ist Indiens Hauptstadt, bildet jedoch faktisch eine Einheit mit der älteren Stadt Delhi. Im Ballungsraum Delhi leben über 17 Millionen Menschen. Für Besucher aus dem Westen zeigt sich die Stadt zunächst als unnahbarer Moloch. Bei genauerem Hinsehen birgt Delhi allerdings viele Kleinode und ruhige Ecken. Auch haben zahlreiche bedeutende Museen, wie beispielsweise das National Museum mit seiner umfangreichen Sammlung, hier ihren Sitz.

Eine Reise nach Indien kann Sie an die Wurzeln Ihres eigenes Lebens führen. Informationen zu Reisetipps und Kultur des Landes finden Sie hier – auf Indien-Fieber.

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Vote, Durchschnitt: 5.00 von 5)


Bildquellenangabe: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de
Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/465/

1 Kommentar »

Hinterlasse auch einen Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Das mytraveltips.de Reiseblog unterstützt Gravatar Bilder in den Kommentaren.