Haslital im Berner Oberland: ein Familienfreundliches Ferienziel
8. Mai 2014 – 10:16 | Bisher unkommentiert

Die Region Haslital im Berner Oberland ist eine bekannte und beliebte Ferienregion im Herzen der Schweiz. Die einmalige Kraft der Natur kann hier in jeder Jahreszeit auf eine neue Art wahrgenommen werden. Familienfreundlichkeit, abwechslungsreiche Freizeit- …

weiterlesen »
Afrika

Informative Reiseberichte und Artikel über Afrika.

Amerika

Von Nord- bis Südamerika – Amerika, der Kontinent.

Asien

Informationen über Asien, dem größten Kontinent der Erde.

Australien

Reiseberichte über Australien, dem kleinsten Kontinent der Erde.

Europa

Artikel über Europa, dem Kontinent mit vielen unterschiedlichen Regionen.

Home » Europa, Spanien

Ferienhaus-Urlaub auf der kanarischen Insel Lanzarote

Veröffentlicht von am 27. Januar 2012 – 09:01Bisher unkommentiert

Viele Menschen stellen sich immer wieder vor den schönsten Wochen des Jahres die Frage: “Wohin im Urlaub fahren oder fliegen? Ein Hotel oder ein Ferienhaus buchen? Ans Meer oder in die Berge?” – Wir stellen Ihnen ein Reiseziel vor, das einzigartig ist und das vieles bietet, was sich Urlauber wünschen: die Kanareninsel Lanzarote. Die Flugzeit von Deutschland nach Lanzarote beträgt etwa viereinhalb Stunden und schon landen Sie ca. 3.500 km weiter südlich in der Sonne am Meer – aber immer noch in Europa!

Lanzarote ist die kanarische Vulkaninsel mit über 200 Quadratkilometern Lavafeldern und bietet deshalb besondere Sehenswürdigkeiten, schöne Ausflugsziele und eine einzigartige Naturlandschaft mit vielen Kratern und faszinierenden Tälern. Bei der Frage nach der Unterkunft gibt es neben erstklassigen Hotels auch interessante private Quartiere, wie z.B. gepflegte Ferienhäuser, luxuriöse Villen mit Swimming Pool, idyllische und komfortable Gästehäuser auf rustikalen Fincas am Berg mit Panoramablick zum Meer oder preiswerte Ferienwohnungen mitten in einem Dorf.

Im Ferienhaus ist Selbstverpflegung angesagt – aber das funktioniert auf Lanzarote perfekt, denn es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten in Supermärkten mit internationalen Waren. Die Chance, landestypische Gerichte selbst zu kochen, auf dem Markt frisch einzukaufen, einheimischen Wein zu verkosten – das sind Highlights, die Gäste im Ferienhaus genießen können. Wer nicht selbst in der Küche stehen möchte, kann in ländlichen Restaurants und Bars unzählige leckere “Tapas” und fangfrischen Fisch preiswert genießen. Wer also gerne abseits der Massepfade alleine oder mit netten Freunden urlauben will, dem sei ein Ferienhaus empfohlen.

Per Mietwagen bietet sich natürlich an, ab und an auf Entdeckungsreise zu gehen und dorthin zu fahren, wo die Touristenbusse nicht zu finden sind. Lanzarote ist überschaubar – etwa 60 km lang und maximal 25 km breit – und bietet abwechslungsreiche Tagesausflüge zum Beispiel in das Weinanbaugebiet “La Geria” zu einer der Bodegas mit Weinprobe oder eine Fahrt in die Feuerberge des “Timanfaya Nationalparks” mit vielen Vulkanen, Kratern und schroffen Lavafeldern. Das ehemalige Haus von César Manrique muss man unbedingt einmal besucht haben.

Für Wanderfreunde gibt es leicht zu gehende Wege mit einer immer einzigartigen Aussicht. Eine kleine Wanderung auf einen der bizarren Vulkanberge auf Pfaden durch schwarze oder rostbraune Lavafelder, die aussehen, als seinen Sie erst vor ein paar Tagen erkaltet, gibt Ihrem Körper und Ihrem Geist viel neue Energie. Die weite Sicht über die ursprüngliche Insellandschaft zu genießen schafft innere Ruhe und fördert die Balance. Wieder im Ferienhaus angekommen, springen Sie in den privaten Swimming Pool und bereiten sich ein leckeres Essen oder grillen draussen unter dem Sternenhimmel – das ist Urlaub ganz privat!

Lanzarote bietet das ganze Jahr über angenehme Temperaturen – im Winter tagsüber milde 20 bis 22 Grad mit viel Sonnenschein und im Sommer 25 bis 30 Grad und manchmal auch darüber. Ein Urlaub im Ferienhaus auf Lanzarote wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben, wenn Sie nicht sogar “süchtig” werden nach dem ganz besonderen Flair, der Energie, der Kraft und dem Mythos von Lanzarote und vielleicht immer wieder kommen…

Text und Bilder: Claus-Peter Wiegner, Lanzarote

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Vote, Durchschnitt: 4.00 von 5)

Hinterlasse auch einen Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Das mytraveltips.de Reiseblog unterstützt Gravatar Bilder in den Kommentaren.