Haslital im Berner Oberland: ein Familienfreundliches Ferienziel
8. Mai 2014 – 10:16 | Bisher unkommentiert

Die Region Haslital im Berner Oberland ist eine bekannte und beliebte Ferienregion im Herzen der Schweiz. Die einmalige Kraft der Natur kann hier in jeder Jahreszeit auf eine neue Art wahrgenommen werden. Familienfreundlichkeit, abwechslungsreiche Freizeit- …

weiterlesen »
Afrika

Informative Reiseberichte und Artikel über Afrika.

Amerika

Von Nord- bis Südamerika - Amerika, der Kontinent.

Asien

Informationen über Asien, dem größten Kontinent der Erde.

Australien

Reiseberichte über Australien, dem kleinsten Kontinent der Erde.

Europa

Artikel über Europa, dem Kontinent mit vielen unterschiedlichen Regionen.

Home » Europa, Spanien

Pamb` Oli – so schneiden sie sich von Mallorca eine Scheibe ab!

Veröffentlicht von admin am 23. September 2011 – 09:13Bisher unkommentiert

Pan ist Brot – Oli ist Öl. Eigentlich ganz einfach und sinnvoll das Gericht Brot mit Öl zu nennen. Aber Pamb´Oli ist mehr als nur Brot mit Öl. Pamb´Oli ist eine Tradition – eine Lebensphilosophie.

Beim Pamb´Oli wird das typisch spanische Brot (ohne Salz) geröstet oder auch getoastet, danach mit Olivenöl beträufelt mit einer reifen Ramallet-Tomate abgerieben, mit Salz bestreut und dann mit Tomatenscheiben belegt. Jetzt ist die Grundlage geschaffen und diese kann man jetzt mit allen möglichen Zutaten belegen. Thunfisch, Sardellen, Sardinen, Schweinefleisch oder einfach Serrano Schinken und Käse bilden einen traumhaften Abschluß des „Tomatenbrotes“. Jeder kann nach seinem Geschmack ein Brötchen zubereiten, welches dann die Ferien auf Mallorca zu einem ganz besonderen Genuß werden läßt.

Und man erhält es nur auf Mallorca in seiner ursprünglichen Form. Aber Pamb´Oli ist mehr als nur Brot mit Öl. Man kann es auf die unterschiedlichsten Arten belegen je nach Hunger. Deftig, würzig, herb – jeder wie er will. Und wer dann zu Hause in Deutschland auch mal Hunger nach Pamb´Oli verspürt, der muß leider nach Mallorca, denn die Tomate, die zur Zubereitung dieses Brötchens dient, gibt es nur hier. Die Ramallet-Tomate wächst nur auf Mallorca – sie ist eine alte, einheimische Tomatenart. Es ist Brauch, diese mallorquinische Tomatenart an einer Schnur zu befestigen und aufzuhängen, damit sie länger aufbewahrt werden kann. Ursprünglich kam die kleine rote Tomate aus Mexiko und wurde im 16. Jahrhundert von spanischen Eroberern eingeführt. Aufgrund ihrer kräftig roten Farbe nahm man früher an, dass diese Tomatenart giftig sei. Sehr schnell haben die Mallorquiner aber ihren einzigartigen Geschmack entdeckt – somit Pamb´Oli ohne diese Tomate – geht gar nicht.

Bildquelle: Donna_Rutherford/flickr.com

Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)

Hinterlasse auch einen Kommentar!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Das mytraveltips.de Reiseblog unterstützt Gravatar Bilder in den Kommentaren.